Diese Handys sparen Geld und schonen das Klima

3
Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Warum Upcycling von Elektrogeräten für dich und die Umwelt die bessere Option ist als der Kauf neuer Modelle.

Die Herstellung elektronischer Geräte frisst jede Menge Energie. In einem einzigen Handy stecken 42 Kilowattstunden graue Energie, was 420 Stunden tüchtigem Strampeln auf dem Velo entspricht. Muss es also wirklich immer ein neues Modell sein? Nein, finden Aurel Greiner und Laurenz Ginat, die 2013 in Basel das auf gebrauchte Handys und Computer spezialisierte Unternehmen Revendo gründeten.

Ihr Motto: «Da wir die Massenproduktion von Elektrogeräten nicht unterbinden können, wollen wir diesem Problem auf unsere Weise entgegenwirken. Indem wir ein Bewusstsein für die wachsende Wegwerfmentalität schaffen, und die Leute dazu anregen, sich für nachhaltigere Wiederverwendung einzusetzen.» Wenn du also auf den Kauf eines fabrikneuen Handys oder Computers verzichtest und stattdessen bei einem Anbieter wie Revendo eine Occasion erwirbst, leistest du einen wertvollen Beitrag für Klimaschutz und Energieeffizienz.

Was Revendo im Detail macht, lässt sich am besten mit dem Begriff «Upcycling»  beschreiben. Das Unternehmen kauft nämlich nicht nur gebrauchte Elektrogeräte auf und verkauft sie nach einer allfälligen Reparatur weiter, sondern lässt sie auch von seinem hochspezialisierten Team prüfen. Mit grosser Wirkung: In vielen Fällen ist es möglich, durch kleine technische Verbesserungen oder Ersetzen bestimmter Komponenten die Leistung deutlich zu steigern. Die upgecycelten Geräte stehen dann im Onlineshop oder in einer der inzwischen neun Filialen von Revendo zu fairen Preisen zum Verkauf. Du schonst also nicht nur die Umwelt und das Klima, dein Portemonnaie wird ebenfalls entlastet. Auf jedes Produkt gewährt Revendo ein Jahr Garantie. Dank des innovativen Modells des Unternehmens können funktionstüchtige Geräte bis zu acht Jahre in Umlauf bleiben. Eindrücklich, oder?

Upcycling à la Revendo hat diverse Vorteile: Es ist ressourcenschonend, verringert den Energieverbrauch durch Produktion oder Recycling und beugt dem Anfallen von noch mehr Elektroschrott vor. Zur Einordnung: In Europa fallen pro Kopf und Jahr durchschnittlich 16,2 Kilogramm Elektroschrott an. In der Schweiz liegt der Wert sogar noch deutlich höher, bei 23,3 Kilogramm. Wir Schweizerinnen und Schweizer sind mit einer Quote von 63 Prozent (OECD-Daten von 2017) zwar auch E-Recycling-Weltmeister, aber Einsammeln ist eben längst nicht immer auch Wiederverwerten. Selbstverständlich bietet Revendo auch einen Reparaturservice an. So kann dein Handy oder dein Computer schon bald wieder (fast) wie neu sein und dir noch lange Zeit Freude bereiten.

No items found.
Erste Veröffentlichung: 
18.8.2021
  |  Letztes Update: 
12.8.2021
An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Woher stammt dein Handy?

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

3
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys