So sparen Sie 10 bis 15 Prozent Energie – und bares Geld

3
Punkte
|
4
Min. Lesezeit

Wetten, dass sich in Ihrem KMU noch viel mehr einsparen lässt, als Sie denken? PEIK hilft Ihnen dabei – schnell, wirkungsvoll und ohne grössere Investitionen.

In den Schweizer KMU steckt jede Menge wirtschaftliche Kraft. Und beachtliches Sparpotenzial in Sachen Energie. Damit Sie dieses erkennen können, gibt es den den Sparrechner von PEIK. Tragen Sie einfach die Eckdaten ihres Unternehmens ein, schon erhalten Sie eine erste Einschätzung, wie viel bares Geld Sie mit einem optimierten Energiehaushalt jährlich einsparen könnten. Energiesparen tut nämlich nicht nur dem Klima gut, sondern auch Ihrem Portemonnaie.

Für die erste Einschätzung müssen Sie lediglich angeben, in welchem Gewerbe Ihr KMU tätig ist, wie viele Angestellte es hat, an welchem Ort es beheimatet ist und in welchem Zustand sich seine Infrastruktur befindet.

Sie wollen mehr als die erste Einschätzung? Dann registrieren Sie sich. Die Expertinnen und Experten von PEIK werden Sie in den nächsten Tagen für ein unverbindliches Erstgespräch kontaktieren. Schon mit einfachen Sofortmassnahmen lassen sich die Energiekosten eines Betriebes um 10 bis 15 Prozent senken. Eine PEIK-Beratung lohnt sich ab jährlichen Energiekosten von 20’000 Franken.

«Der PEIK-Bericht gibt einen guten Überblick darüber, was man machen kann, wie viel es kostet und was es energietechnisch und finanziell bringt. Das ist sehr hilfreich», sagt zum Beispiel Arno Schmidli, Mitinhaber der Ernst Buser AG in Ormalingen. In der Autogarage wurde zunächst die Beleuchtung der Werkstatt ausgewechselt, weitere Investitionen sollen Schritt für Schritt folgen.

Auch Patrik Erne, Inhaber der Atrium Hotels Blume in Baden ist sehr zufrieden mit dem Service von PEIK. «Eine Beratung für die Einstellung der Heizung ist in unserem Hotel besonders sinnvoll, denn unter der Woche sind 95 Prozent unserer Gäste Geschäftsleute. Die Zimmer werden während des Tages also nicht genutzt. So können wir die Heizung in dieser Zeitspanne niedriger einstellen.»

Da KMU von der Corona-Krise besonders betroffen sind, hat das Bundesamt für Energie entschieden, sie in dieser schweren Zeit stärker zu unterstützen. Neu kommen KMU bei der Umsetzung der Massnahmen aus der PEIK-Energieberatung in den Genuss von bis zu zehn geschenkten Beratungstagen.

Nach der Beratungsphase übernimmt EnergieSchweiz 50 Prozent der Kosten von bis zu 20 Arbeitstagen Beratungsleistung. Die Beraterinnen und Berater von PIKE stehen Ihnen und Ihrem KMU in den verschiedensten Bereichen zur Verfügung: von der Bauherrenvertretung über die Betriebsoptimierung und Mitarbeitersensibilisierung bis zur Ausbildung von technischen Verantwortlichen und dem energetischen Monitoring. Sie können derweil ihren Fokus aufs Tagesgeschäft richten.

No items found.
Erste Veröffentlichung: 
10.5.2021
  |  Letztes Update: 
6.5.2021

PEIK ist die professionelle, von EnergieSchweiz lancierte Energieberatung für Ihr KMU. Zögern Sie nicht, den ersten Schritt mit einer Energieberatung zu machen. Finden Sie jetzt auf peik.ch Ihr persönliches Sparpotenzial heraus.

An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Umwelt oder Geld – was ist Ihnen wichtiger?

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

3
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys