Die CO2-Bilanz von Elektroautos unter der Lupe

5
Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Wer auf ein Elektroauto umsteigt, verursacht viel weniger C02-Emissionen – wenn ein wichtiger Faktor berücksichtigt wird.

Die Ökobilanz von Elektroautos wird immer wieder kritisiert, weil die Herstellung der Batterien relativ viel CO2 freisetzt. Doch wie sieht es über die ganze Lebensdauer eines Elektrofahrzeugs aus? Lohnt sich aus ökologischer Sicht der Umstieg auf Elektromobilität? 

Eine aktuelle Studie des Paul Scherrer Instituts gibt einen Überblick über Umweltbelastungen, die Personenwagen mit unterschiedlichen Antriebstechnologien verursachen und nimmt die Ökobilanz von Elektroautos genau unter die Lupe. 

Strom ist nicht gleich Strom

Zu den wichtigen Erkenntnissen der Studie gehört, dass Elektroautos viel weniger Treibhausgas-Emissionen als Benzin-, Diesel- und Gasfahrzeuge verursachen – sofern sie mit Strom aus CO2-armen Quellen betrieben werden. 

Das bedeutet, dass nicht nur die Elektromobilität gefördert werden muss, sondern auch der Ausbau der erneuerbaren Stromproduktion, etwa aus Wasser-, Wind- und Solarenergie. 

Tonnenweise weniger CO2

Die oft diskutierten höheren Treibhausgas-Emissionen aus der Produktion von Elektroautos können gemäss der Studie dank der geringeren Emissionen im Betrieb nach rund 30’000 Kilometern kompensiert werden. Bezogen auf eine Lebensdauer von 200’000 Kilometern spart ein Elektroauto heute in der Schweiz gegenüber einem Benziner insgesamt rund 30 Tonnen CO2 ein. 

Grosse oder kleine Batterie?

Fakt bleibt: Je grösser die Batterien, desto höher die Umweltbelastungen bei der Herstellung. Elektroautos sind heute mit unterschiedlichen Batteriegrössen und damit Speicherkapazitäten und Reichweiten erhältlich. Gerade in der Schweiz bedeuten kleinere Batterien jedoch keine echte Einschränkung, da das Netz an öffentlichen Ladestationen zu den dichtesten weltweit gehört. 


Unter ich-tanke-strom.ch können Sie sich ganz einfach eine Übersicht der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Schweiz verschaffen. Die Anwendung zeigt zudem in Echtzeit die Verfügbarkeit der Ladestationen an.

Bildbeschrieb:

Elektro lohnt sich

Wussten Sie, dass Eigentümerinnen und Eigentümer von Elektroautos einen zeitlich beschränkten oder dauerhaften Rabatt auf die Motorfahrzeugsteuer erhalten? Einige Kantone, Gemeinden und Energieunternehmen fördern zudem den Kauf eines Elektroautos mit einer Prämie. Einen guten Überblick über die Kaufprämien finden Sie auf der Webseite von energiefranken.ch.

An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Kommt für Sie ein Elektroauto in Frage?

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

No items found.

Weitere Storys