Antworten auf die häufigsten Fragen zur Elektromobilität

Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Die Zukunft gehört den E-Autos. Doch wie bewähren sie sich im Alltag? Und: Wie kann das elektrische Fahren selbst erlebt werden? Volvo beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Elektromobilität – und lädt zum Testen ein.

Wieso soll ich elektrisch fahren?

Elektrische Antriebe bieten viele Vorteile – von geringeren Emissionen beim Fahren und meist geringeren Betriebskosten bis zu eleganterem Fahrgefühl und rascherem Ansprechen beim Beschleunigen aus dem Stand. Dies kann an den Volvo Recharge Days ausprobiert werden. Die Elektrifizierung von Fahrzeugen ist essenziell für die Reduktion von CO2-Emissionen. Deshalb stellt Volvo Cars ab 2030 nur noch Elektroautos her, bis dahin sind alle Modelle als Mild- oder Plug-in-Hybrid erhältlich.

Wie funktioniert der Elektroantrieb?

In den vollelektrischen Fahrzeugen von Volvo – dem XC40 Recharge und dem C40 Recharge – treiben zwei Elektromotoren das Fahrzeug an, einer vorne, einer hinten. Sie sorgen für eine nahtlos zügige Beschleunigung und die für Allrad typische Traktion. Die E-Motoren bringen es zusammen auf eine Systemleistung von 408 PS und je nach Fahrzeugtyp zwischen 600 und 660 Nm Drehmoment. Und das erst noch fast lautlos und mit null CO2-Emissionen. Gespiesen wird die dafür notwendige Energie aus einer 78-kWh-Lithium-Ionen-Batterie.

Beim Volvo XC40 Recharge liegt die Batterie unter dem Sitzbereich.
No items found.

Wie lange kann ich mit einem vollen Akku fahren?

Die Batterie hat eine Kapazität von 78 kWh. Ist sie voll, fährt das Fahrzeug über 400 Kilometer weit. Zum Vergleich: Schweizerinnen und Schweizer legen gemäss dem Bundesamt für Statistik (BFS) durchschnittlich täglich knapp 40 Kilometer zurück. Die Reichweite des Elektroautos ist immer auch abhängig vom Fahrstil, von der Beladung, Topografie, den Strassenverhältnissen, dem Wetter und den Aussentemperaturen. Zudem kann beispielsweise mit der Nutzung der Vorklimatisierungsfunktion eine Optimierung der Reichweite erreicht werden.

Wo kann ich mein Fahrzeug aufladen?

Für den häufigen Gebrauch lohnt es sich, zu Hause eine Wallbox zu installieren. Wer längere Strecken zurücklegt, ist auf öffentliche Ladestationen angewiesen, wie dies auch bei Tankstellen der Fall ist. In der Schweiz finden sich über 1000 öffentliche Aufladepunkte, die auch im Navigationssystem angezeigt werden.  Und was Schnellladestationen angeht, gilt das Schweizer Netz als eines der am besten ausgebauten in Europa.

Wie lange beträgt die Ladezeit?

Die Ladedauer variiert je nach Ladeart und Fahrzeugtyp und ist auch abhängig von Faktoren wie Aussentemperatur, aktueller Batterietemperatur und der Ladeausrüstung. Die Batterie eines vollelektrischen Volvo-Fahrzeugs lässt sich mittels Schnellladung innert 40 Minuten zu 80 Prozent aufladen.

Wie lange halten die Akkus von Elektrofahrzeugen?

In den Elektroautos von Volvo sind Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Diese gelten als leistungsfähig, zuverlässig und langlebig. Das Kobalt, welches dafür verwendet wird, wird mittels Blockchain-Technologie nachverfolgt: So erfahren Kundinnen und Kunden, woher das Material stammt. Volvo Cars geht davon aus, dass die verbauten Batterien über den ganzen Lebenszyklus des Fahrzeugs funktionieren. Danach werden die Alt-Akkus von Volvo Cars in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern noch einmal eingesetzt: So helfen ausgediente Batterien aus Volvo-Plug-in Hybrid-Modellen etwa, Schwankungen im Stromsystem von schwedischen Wasserkraftwerken auszugleichen.

Erste Veröffentlichung: 
24.6.2021
  |  Letztes Update: 
13.7.2021

Volvo Recharge Days: Das vollelektrische Fahrgefühl selbst erleben

Umgeben von schönster Natur feiert der vollelektrische Volvo C40 Recharge an den Volvo Recharge Days seine Schweizer Premiere und kann erstmals live begutachtet werden. Um selbst in Genuss des elektrischen Fahrens zu kommen, steht der Volvo XC40 Recharge für Probefahrten zur Verfügung. Zudem gibt es umfassende Informationen zur Elektrifizierungsstrategie von Volvo Cars sowie zum Thema Aufladen.

Die Volvo Recharge Days finden vom 29. Juni bis 3. Juli in Rapperswil-Jona bei Enea statt. Und vom 7. bis 10. Juli in Buchillon bei Les Bois Chamblard.

Jetzt kostenlos für eine Testfahrt an den Volvo Recharge Days anmelden
An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys